Finden Sie die besten Angebote für Ihren Urlaub in Caorle


Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder


Senden Sie eine Anfrage an alle Strukturen der gewählten Kategorie


Anreise
Abreise
Typ

News / Eventi Caorle



FLUSSIDIVERSI 2011

Von 27. bis 29. Mai 2011 bis den Staffelstab aus den Händen von Patrick Flussidiversi Valduga sammeln die Magyar Dichter Géza Szocs werden. Er wird der Pate der Ausgabe 2011 Flussidiversi, dem großen Treffen, das jedes Jahr trifft sich in Caorle, in der venezianischen Lagune, die Dichter der Gemeinschaft des Alpe Adria, dh Regionen des nördlichen Italien, Slowenien, Kroatien, in der Nähe sein Österreich und den benachbarten Gebieten. Der Termin mit dem Dichter dieses weite Gebiet zwischen der Adria und nördlich der Alpen ist für 27, 28, 29. Mai auf den Plätzen und am Ufer der alten venezianischen Stadt von Caorle angekündigt. Die Veranstaltung, die seiner vierten Auflage hat, eine internationale Autorität und ein Appell, objektiv durch R egion des Veneto, der Gemeinde von Caorle und der Gemeinschaft Alpe Adria gefördert. Wirklich einzigartige Form von Géza Szocs, große "Zeuge" der Ausgabe 2011 Flussidiversi. Géza Szocs (Marosvásárhely, 1953) ist ungarisch-rumänischen geboren. Poet der größten seines Landes stellvertretender Minister für Kultur der Regierung in Budapest nach dem Parlaments-und intellektuelle Figur Referenz im benachbarten Rumänien, die aus dem Land vertrieben hatte im Jahr 1982 nach seiner Verhaftung und Inhaftierung für subversive Aktivitäten. Am Ende des Regimes, kehrte nach Bukarest, wurde zum Mitglied des Parlaments. Dies führte ihn zu seiner transnationalen äußern sich richtig in fünf verschiedenen Sprachen, darunter Italienisch. Als Dichter ein Dutzend Sammlungen veröffentlicht wurde in viele Sprachen übersetzt. Aber Géza Szocs ist nicht nur ein Dichter und Politiker, ist eine intellektuelle in der Runde: Romancier, Essayist, Übersetzer, Dramatiker, Herausgeber, sowie Punkt Mann der politischen Kultur der ersten in Rumänien und jetzt in Ungarn. Im Mai 2009 für seinen Beitrag zur europäischen Kultur, ausgezeichnet mit dem Europäischen Akademie Wien ihn seiner prestigeträchtigen jährlichen Preisverleihung. Wie in der Tradition der Flussidiversi, Géza Szocs auch "Zeichen" seines Jahrgangs kulturellen Caorle Auftreffen auf die Küste Klippen der Stadt eigens komponierten Strophen. Sie werden diesen Satz in Stein von Andrea Zanzotto, Christoph Wilhelm Aigner und Patrick Valduga Zeugen der Veranstaltung ergänzen in 2008, 2009 und im vergangenen Jahr. http / / flussidiversi.jimdo.com Quelle: Stadt Caorle Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter


- NEWS

Cerca News a Caorle:


Ricerca per data:

Dal Al

Oppure per testo:

Testo