Finden Sie die besten Angebote für Ihren Urlaub in Caorle


Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder


Senden Sie eine Anfrage an alle Strukturen der gewählten Kategorie


Anreise
Abreise
Typ

News / Eventi Caorle



25/09/2009 - Final Gold: alle Herausforderungen von Caorle

Alles wird wieder im Spiel sein. Trotz der Ergebnisse der daraus resultierenden Rangliste nach den ersten beiden Phasen der regionalen, Caorle (VE) am Samstag und Sonntag, die Herausforderung für die Eroberung Italiens Abzeichen für Club Champions 2009 verspricht bekämpft werden und unsicher bis zum letzten Rennen. GOLD für viele Teams der letzten Zugabe, Sportler, aufgereiht in ihren Reihen heute Military Club, der sicherlich eine schwere Beitrag leisten in Form von Scoring und seine Keule des Ursprungs können. HERAUSFORDERUNGEN MEN - Nach der regionalen Stufe ist die 'Athletic Riccardi, die höchste Punktzahl (23.808) erhalten haben. Gleich hinter der Vereinigung eingestuft werden Milanese Cento Torri Pavia (23.770) und der Bruderschaft 1874 (22.895). Quartal Jungen Student Cariri (22.895) auf den Titelverteidiger dell'Assindustria Sport Padova (22.752). Blättern Sie in der Liste der Mitglieder ist wie bereits unter dem Ruf der Zivilgesellschaften, in denen sie starteten ihre Rennfahrer-Karriere viele Athleten mit den Stars reagiert. In der Geschwindigkeit, sollten z. B. Bericht den Titel zu Beginn der 100 Komponenten der 4x100-m-blau, sechster bei der WM in Berlin, mit Simone Collio (Pro Sesto / FF.GG. ), Fabio Cerutti (Riccardi MI / FF.GG.), Emanuele Di Gregorio (Libertas CT / Luft) und Roberto Donati (Cariri / Army). Di Gregorio, Donati und Collio können auch wählen, in der 200 konkurrieren, wo es auch warten auf die European Junior Bronze von Diego Marani (Riccardi MI) und Matteo Galvan (Atl. Vicentina / FF.GG.). Obwohl der Einsatz der jungen Finanzier Vicenza erscheint es unwahrscheinlich, aufgrund der Sehne Problemen zu kämpfen, dass es seit dem Ende der Weltmeisterschaft. In Runde wird es ein anderes Versprechen, wie Galvan Läufer für die Blau und Silber 4x400-Rekord für Italien Unter-23, Marco Vistalli (Bergamo Creberg 1959). Über Barrieren von Zwischenprodukten 400 m Hürden wird daher erwartet, Leonardo Capotosti (Bruni Vomano / FF.GG.) Friedrich RUBECA (Libertas CT / FF.GG.) und Andrea Gallina (Cento Torri Pavia). Nach dem Finale in Berlin gehört zu Giulio Ciotti (Die Bruderschaft 1874/FF.AA. ) Die Rolle des Menschen durch den hohen auf der Bühne bevorzugt wird kommen, da selbst die einundzwanzig Silvano chesan (Cento Torri Pavia / FF.OO.), in diesem Jahr bereits fünften auf europäischer U23 Kaunas. Wechseln blau auch mit der Auktion in Paris 2003-Weltmeister Giuseppe Gibilisco (Bruni Vomano), Sechster in Berlin, das in Caorle Marco Boni entsprechen (Assindustria Sport PD / Luft) wird. Welche folgen wird dreimal so die erste Kläger italienischen Europameister und Rekordhalter unter 23 Daniele Griechisch (Bruni Vomano / FF.OO), Schreiben auch auf 200. In Bezug auf Gewicht Start wird die Wende dell'inossidabile Paolo Dal Soglio (Atl. Vicentina / Carabinieri) von Andrea Ricci (Libertas CT) 18,20 Rückkehr von vor einer Woche startete in Terni. Discoboli Wenn eine Wette zwischen dem argentinischen Balliengo (Assindustria Sport PD), Marco Zitelli (Cariri / Luft) und Diego Fortuna (Atl. Vicenza / Carabinieri). In der Hammer löst der Name Marco Lingua (Libertas CT / FF.GG.), während im Speerwerfen Roberto Bertolini (Cento Torri Pavia / FF.OO.) müssen gegen wirft den jungen Gianluca Tamberi (Bruni Vomano), Italienisch Junior-Rekordhalter mit Hut 72,76, und Emanuele Sabbio (Bruni Vomano / FF.GG.). Die 10-km Marsch wird der Olympiasieger Ivano Brugnetti Pass (Riccardi MI / FF.GG. ), Gefolgt von Continental Bronze U23 Matthew Giupponi (1959/Carabinieri Bergamo), von junior Riccardo Macchia (Bruni Vomano) und Fortunato D'Onofrio (Bruni Vomano / Luft) gefolgt. HERAUSFORDERUNGEN FRAUEN - deutlich an der Spitze geschlossen haben nach zwei regionale Studien waren die Träger dell'Italgest Athletic Club (24.236) vor dem Meister von Italien die für die Fondiaria-SAI Atletica (24.086). Folgen, um CUS Parma (23.300), Student Cariri (23. 300) und Assindustria Sport Padua (23.079). In der Tat gibt es keinen Mangel an Geschwindigkeit nell'entry Liste die Namen der britischen Emma Ania der CUS Cagliari auf Blöcken von 100 mit dem Meister von Italien Anita Pistone (Italgest / Army), Manuela Levorato (Italgest / Air) und Doris Tomasini (U. S. Oak Trentingrana). Für letztere verspricht, ein Engagement, auch auf der 200, wo es wird auf sie wartete Teamkollegen Martina Giovanetti. 400 von Maria Enrica Spacca (Cariri / Forstwirtschaft), Eleonora Sirtoli (Italgest), Tiziana Grasso (Fondiaria-SAI) an die CUS Parma Lettisch Ieva Zunda entgegen. In der zweiten Runde, und dann kam der kubanischen Yusneysi Santiuste (Ass Sport PD), Chiara Nichetti (Italgest) und Alessandra Finesse (Ass Sport PD), während die 1500 folgen von Judit Varga (Ass Sport PD) und Valentina Costanza (CUS Wiederaufnahme BO / Army). Auf 5000 Rennen Federica Dal Ri (U. S. Oak), während die Junioren sowohl die Protagonisten der 3000-Hindernislauf, Giulia Martinelli (Cariri) und Lucia coli (CUS Wiederaufnahme BO) sind. Interessanter Vergleich, was sich auf die 100 m Hürden zwischen Marzia Caravelli (CUS Cagliari), Veronica Borsi (Fondiaria-SAI/FF.GG.) Und Giulia Pennella (Fondiaria-SAI) angeboten. Die mittlere Barrieren, jedoch gibt tragen das Trikot der Fondiaria-SAI italienischen Rekord Benedetta Ceccarelli (Carabinieri). Die hohe Frauenstimme, dann gewann Elena Junior Vallortigara (Ass Sport Padova), nach einem vierten Platz bei der Europäischen U20 Silber in Novi Sad und die absolute Mailand beide mit 1,87, auf der Rampe in Caorle finden Elena Brambilla (Italgest / FF.AA.). Sicher sind es die Frauen, die auf der Welle ausgebildet werden, jedoch werden die meisten Augen werden in Aktion, wenn die italienische absolute Rekordhalter Anna Giordano Bruno (AssSport PD), am Ende einer Saison, die schon bessere für einen guten 5-mal hat sich zwischen 4,45 und 4,60, kam der nationalen Rekord der Spezialität, sehr aus dem WM-Finale in Berlin zu schließen. Auf der Bühne mit ihrem Versprechen Elena Scarpellini (Fondiaria-SAI/Aeronautica) und Giorgia Benecchi (CUS Parma). Magdelin Martinez (Ass Sport PD) lang und Dreisprung, Spezialitäten, wo es im Wettbewerb auch Silvia Cucchi (CUS Parma / FF.OO. ) Und die estnische kivin (CUS Parma) auch mit den besten Credit (6,58) zusammen eingesetzt werden. In Gewicht erwartet wird Assunta Legnante (Italgest) mit Zahra Bani (CUS Cagliari / FF.AA.) im Speerwerfen und Laura Bordignon (Fondiaria-SAI/FF.AA.) Anniballi und Valentina (Cariri / Army), die in der Scheibe. Aktuelle Arbeiten in den Käfig der Hammer für die blauen Clarissa Claretti (Fondiaria-SAI/Aeronautica), in 2009 ein, dass ihr in Berlin gesehen und die dritte auf das achte World Athletics Final in Thessaloniki. Im 5 km Marsch, schließlich bleibt es für den italienischen Meister Sibilla Di Vincenzo (Ass Sport PD). THE FINAL GOLD IM FERNSEHEN: zwei Zusammenfassungen der die Veranstaltung auf RAI Sport Più zu den folgenden Zeiten: Montag, 28. September Stunde 14: 45-16:15, Dienstag, 29. September ore 18-20. TIME und Protagonisten - Samstag, 26. September: 14 Stunden - Auction M: Gibilisco, Boni. 100 m Hürden: Caravelli, Taschen, Pennella. Triple M: Griechisch. Zwischen 14,30 und 110 m Hürden: Mainini, Comencini. Disc M: Balliengo, Zitelli, Fortuna. 14. 55-1500 M: Kimurer Kemboi (Ken), Boit (Ken), Khadir (Alg), Garavello. 15,00 - Hohe F: Vallortigara, Brambilla. Gewicht F: Legnante, Bordignon. 15,15 bis 1500 F: Varga, Konstanz. 15,35 bis 100 F: Ania (Gbr), Tomasini, Pistone, Levorato. 16,00 bis 100 M: Hals, Cerutti, Di Gregorio, M. Donati, R. Donati Tomasicchio. 16,20 bis 3000 Hindernislauf F: Inzikuru (UGA), Martinelli. 16.30 - Triple F: Martinez, Cucchi, kivin (Ost). 16,45 bis 3000 Hindernislauf M: Kiprotich Tanui (Ken), Olempayie (Ken), Natali. Javelin M: Bertolini, Tamberi, Sand. Martel F: Claretti, Koller. 17,05 bis 400 F: Zunda (Lit), geteilt, Sirtoli, Fett. 17,25 bis 400 M: Vistalli, Cappellini, Cavallaro. 17.50 - Marcia M (10 km): Brugnetti, Giupponi. Marcia F (5 km): Ragonese, Di Vincenzo. 19.00 - 4x100 F. 19,15: 4x100 M. Sonntag, September 27 bis 14 Stunden - Asta F: Giordano Bruno, Scarpellini, FARFALETTI Casali. Disk F: Bordignon, Aniball, Baratella. Neben F: kivin (Ost), Salvetti, Zane, Martinez. 14,15 - M Gewicht: Von den Thron, Ricci, Sortino, Mottin. 14,30 - Hoch M: G. Ciotti, chesan. HS 400 F: Zunda (Lit), Ceccarelli. Zwischen 14,55 und 400 m Hürden: Capotosti, RUBECA, Gallina. 15,20 bis 800 F: Santiuste Caballero (Cub), Nichetti, Finesse, Konstanz. 15,40 bis 800 M: Gueye (Sen), Boit (Ken), Moro. 16,00 bis 200 F: Ania (GBR), Tomasini, Giovanetti. 16.15 - Martell M: Sprache, Quintarelli. Javelin F: Bani, Rocco, Carli. Lange M: Bianchi, Nuara, Dacastello. 16,25 bis 200 M: Di Gregorio, Collio, R. Donati, Marani. 16. 50-5000 F: Inzikuru (UGA), Dal Ri, Soufyane, Fuchs. 17,20 bis 5000 M: Kimurer Kemboi (Ken), Muli (Ken), Kipkinyor Bett (Ken), Villani. 17.45 - 4x400 F. 18.05 - M. 4x400


- NEWS

Cerca News a Caorle:


Ricerca per data:

Dal Al

Oppure per testo:

Testo