Finden Sie die besten Angebote für Ihren Urlaub in Caorle


Anreise
Abreise
Erwachsene
Kinder


Senden Sie eine Anfrage an alle Strukturen der gewählten Kategorie


Anreise
Abreise
Typ

News / Eventi Caorle



01/03/2010 - Ein LUCCIOLA CAORLE

Das Freiwilligen-Gruppe der Freunde des Santa Claus Caorle zu organisieren, wie all die Jahre, "Fireflies in Caorle," die für die Ausgabe 2010 ist in den Tag am Samstag, 27. Februar geplant und ist speziell auf Franco Gallini, Gründer von engagierten Via di Natale ein Projekt, das letztere, das den Krebs zu bekämpfen soll. Das Programm beinhaltet einen Samstag S. Messe in der Kathedrale von 18 Jahren. 30, die den Start des Zuges von der Piazza Vesco durchlaufen Rio de Janeiro aus der Piazza Papa Giovanni XXIII folgen und weiter nach New Road und endet in der ehemaligen Corporate Chiggiato. 'S Ankunft in diesem Bereich eine besondere Bedeutung Da die Stadtverwaltung mit seiner Entschließung von 2009, beschlossen, den Abschnitt der Straße neben Chiggiato, Franco Gallini widmen. Insbesondere zum Kreisverkehr, wo es endet und Panama Avenue bis zur Kreuzung mit der Straße Caorle - S. Stino di Livenza, die derzeit Aufruf des Flusses, wird Via Franco Gallini. Der neue Name stellt eine einfache Zeremonie mit der Enthüllung der Gedenktafel für die neue Route von einem Umtrunk in den benachbarten Sitz der örtlichen Polizei verfolgt werden. Die Entscheidung, die Straße, um Dr. Franco Gallini widmen wurde von der Stadtverwaltung von Caorle beschlossen, die Annahme eines Vorschlags aus der Gruppe Freiwilliger Friends of Santa Claus. Franco Gallini war der Schöpfer des "Christmas Street", eine gemeinsame Initiative Form idabile für die Sammlung von Mitteln für die Krebs-Abteilungen der Krankenhäuser in unseren Regionen. Die erste Initiative, Geld zu sammeln begonnen Weg zurück in 1977 und dann mit vielen anderen Vorschlägen und Kampagnen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit über eine Krankheit, die,, Sie haben bis vor ein paar Jahren nicht einmal wagen, den Namen aussprechen soll fortgesetzt . Da war doch noch eine Straße bergab, die ein aufgenommen von Franco Gallini. Unzählige wurden er die Hindernisse überwunden werden müssen, ob Verwaltungs-oder bürokratisch, zu erreichen, was war sicherlich das wichtigste Projekt der "Christmas Street", die Realisierung im Jahr 1984 vom Centro di riferimento Oncologico von Aviano. Leute wie dieses soziale Engagement und Maßnahmen zur Unterstützung des Projekts hat kontinuierlich zugenommen, durch das große Herz der Bevölkerung, unterstützen unterstützt großzügig schenkte seine Unterstützung für die wirtschaftliche Zusammenarbeit. Die zehn Millionen Pfund, die in den folgenden Jahren trat führte bis 1984, vier Jahre später, im Jahr 1988, die Umsetzung des "Haus am Heiligen Straße 1", für den Empfang von Angehörigen von Patienten gewidmet, die oft nicht leisten könnten, um ein Zimmer zu bezahlen Hotel die Nähe zu ihren Angehörigen. Aber der Weg von Franco Gallini zurückzuführen ist über die Jahre mit anderen wichtigen Projekten fortgesetzt. Erbaut auf den ersten mit dem Bau des "Haus 2" besteht aus 34 kleinen Wohnungen und dann mit Hospiz - bis Weihnachten ", der Krebspatienten im Endstadium unterbringen und nicht zuletzt das Projekt Sonia, die zu Hause arbeiten bezahlten Abos Patienten.


- NEWS

Cerca News a Caorle:


Ricerca per data:

Dal Al

Oppure per testo:

Testo